Day 1 – 16. Nov: Start Cape Reinga (18 km/Total 18 km)

Gegen 11.30 Uhr erreichen wir trampend – ohne in eine Razzia zu geraten 😉  – den Cape Reinga Leuchtturm , unseren Startpunkt. 

Leuchtturm Cape Reinga / Lighthouse Cape Reinga

Bevor wir loslaufen vergeht etwas Zeit. Wir denken darüber nach, was vor uns liegt und schießen Fotos. Wohlgenährt strecken wir die Bäuche in die Kamera (Maria 84,5 kg, David 90,8 kg). 

Startpunkt Cape Reinga / Start Point

Strahlender Sonnenschein, türkisfarbenes Wasser, leichter Wind, die Rucksäcke geschultert (Maria 12 kg, David 13 kg)… es kann los gehen!

Am Strand klettern wir über einige glitschig Steine. Eine Welle rollt heran. Ich versuche ihr geschickt auszuweichen, versuche trocken zu bleiben. Doch es haut mich der Länge nach hin. Ausser einem leicht beschädigten Ego ( ich hatte Zuschauer) bin ich unbeschadet davon gekommen.

David beim Bad im Meer / David taking a bath

Wir treffen sechs weitere Hiker. Ein Paar aus Neuseeland (Allan und Michelle), Sam und Adam (beide aus Deutschland)  und noch zwei deutsche Jungs. 

Twilight Beach

Einige von ihnen schlagen ihr Camp am Twilight Beach Campground auf. Wir füllen lediglich unser Trinkwasser auf und ziehen weiter. Nicht viel später finden wir einen soooo idyllischen Zeltplatz am Scott Point und entscheiden uns, trotz vorgenommener und noch nicht erreichter Tagesstrecke, dort zu campen. Nachdem das Zelt steht, bin ich allerdings unentschlossen. Es ist früh am Abend, wir haben unsere Kilometer nicht geschafft und sitzen nun hier herum?!! Ich bin missmutig und David merkt es sofort. Es macht ihm nichts aus, weiter zu wandern und JA,  wir packen tatsächlich wieder alles ein und ziehen weiter. Armer David, der das ganze hin und her und all meine Launen in den letzten Tagen ertragen musste und glückliche Maria,  die einen solchen verständnisvollen und geduldigen Partner an ihrer Seite hat.  

Ninety Mile Beach

Am Ende schaffen wir 18 km und errichten unser Camp in den Dünen des Ninety Mile Beach. Das Auspacken ist noch unkoordiniert. Das wird sich bald legen!

Wir sind hundemüde!  Gute Nacht! 

Eure Maria

Temperatur 20 – 34 Grad Celsius 

After hitchhiking without getting involved in a raid 😉 ,  arround 11.30 a.m., we reach the Cape Reinga Lighthouse our starting point. Before we start hiking we anticipate on the days ahead of us and we take some pictures. Well fed we present our bellys to the camera (Maria 186 lb, David 200 lb). 

 
Bright sunshine, turquoise sea, a light breeze,  the backpacks on our shoulders (Maria 26 lb, David 28 lb)… we are ready to go. At the beach we have to climb over some slippery rocks. A wave comes in. I try to escape skilfully , try to stay dry. The result: me lenghtwise in the water. Not skilfully at all! I didn’t hurt myself, just my ego (I had some audience). 

Today we met six other hikers. A couple from New Zealand (Michelle and Allan),  Sam and Adam (I guess both Germans) and two more German boys. Some of them camp at the Twilight Beach Campground. We just fill up our water and go further.  Not much later we find THE perfect campsite at Scott Point and deside to stay, even we didn’t get in our kilometers for the day. But as the tent is set up,  I am kind of indecisive. It’s late afternoon, we didn’t make our distance and now we are just sitting arround here?!!!! I get grumpy and David reacts fast. He doesn’t mind to go further even both of our ‚bones‘ are hurting already. And Yes! We really packed everything and went further. Poor David who has to manage this aimless chatter and all my moods in the last days, and lucky Maria, who has this understanding and patient partner at her side. 

At the end of the day we made 18 kilometers and set up the tent in the dunes of the Ninety Mile Beach.

Unpacking is still chaotic.It will get better soon!

We are dog-tired! Good night!

Yours Maria 

Temperatur 20 – 34 Grad Celsius

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s