128. Tag (on trail) Fr 21.08.2015

Bärenspuren,

image

Bärenhäufchen und Kratzspuren an Bäumen. Reichlich! Ich kann es kaum erwarten Meister Petz zu sehen. 
Eine Wapitikuh die am Bach einen Schluck Wasser zu sich nimmt, weite Ebenen mit Kuhherden, Wind und nach wie vor reichlich Rauch in der Luft.

image

Bei einer Pause im Schatten eines Baumes fällt ein Stück Rinde herunter und trifft, als gäbe es nicht andere Möglichkeiten,  ausgerechnet Boston Bones am Kopf. Der Schrecken ist größer als der Schaden und ich kann mir mal wieder das Lachen nicht verkneifen.
Als Ausgleich für meine Schadenfreude darf sich Boston Bones abends über mich amüsieren. Beim Versuch den Rucksack in den Baum zu hängen erschlage ich mich beinahe selbst mit einem Ast. 🙂

Wir geniessen den Luxus von Nutella auf Rosinenbagel, Avocado, Trauben, und Sandwiches,  bezahlen dies aber natürlich mit dem Transport von mehr Gewicht.

Morgen sollten wir den Highway und evtl. Dubois erreichen.

Grüße in die Heimat und den Rest der Welt

Eure Dr. Hikinstein

Maximaltemperatur 35 Grad Celsius
Nachts 1 Grad Celsius
Maximalhöhe 3003 Meter

Veröffentlicht mit WordPress für Android

4 Kommentare

  1. lucia

    Na ich hoffe du begegnest nicht wirklich einem Grizzly.
    Fein von B.B. das er dich hat mit essen lassen. Satt ist man sicher besser zu ertragen.
    Super schöne Bilder. Mal mit dem Heli zu diesen Naturschauspielen hinfliegen, leckeres Picknick bei und dann wieder schön zurück fliegen, das wäre toll.
    Wie hältst du nur die Hitze aus ,das Gepäck auf dem Buckel und dann noch immer schön laufen und laufen und laufen???
    Wisch mal das Blut weg sieht dann dein Schienbein immer noch so übel aus. Das nächste mal bitte nur Fotos von einer sauber versorgten Wunde Frau Doktor.
    Bring mir doch bitte dieses Prachtstück von Elch mit, der fehlt noch im Garten.
    Zähl weiter schön Sternschnuppen.

    • mariaelfe

      😀 😀 😀 gib mir Bescheid, wann Du einfliegst. Bis dahin ist die Wunde gut versorgt, ein Elch für Dich mit Schleifchen versehen, ein paar Sternschnuppen eingefangen und Boston Bones gibt Dir sicher auch was von seinen Vorräten fürs Picknick ab 😀 😀 😀 … und einen netten Grizzly zum Zausen werden wir dann auch noch auftreiben 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s