Day 72 – 26. Jan: Noch mehr Roadwalk/ even more roadwalk ( 32 km/ Total 1383 km)

Morgenkaffee im Sommerhaus.

Morning coffee

Zweites Frühstück in Fielding. 

Second breakfast in Fielding

Am Ortsausgang treffen wir Danielle. Gemeinsam geht es weiter nach Palmerston North.
Willkommene Unterbrechung des Roadwalk: Brombeeren

Blackberries along the road

Temperatur 12-30 Grad Celsius 

Morning coffee in the summer house.

Second breakfast in Fielding. 

Walking out of town we meet Danielle again and hiking towards Palmerston North together.

Welcome break of the roadwalk : Blackberries along the trail

4 Kommentare

  1. Christine

    Was soll in den Tassen sein? K a f f e e ??
    Habe übrigens gerade gelesen, dass viele ‚Silicon Valley Millionäre‘ sich in Neuseeland auf die Suche nach Grundstücken begeben, da könntet Ihr doch mit euren ‚Schlammwanderungserfahrungen‘ gute Tipps geben.

  2. lucia

    ich liebe verrückte frisuren, sie sind so schnell selbstgemacht und man sieht immer wieder gut aus , ähmm vielleicht noch ne brille dazu?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s