134. Tag – 138. Tag (Riverton) Do 27.08.2015 – Mo 31.08.2015

Der Weg eines Thru-Hikers ist nicht immer einfach!
Oft gilt es Hindernisse, wie umgestürzte Bäume, zu überwinden….oder eben Steine, die einem in den Weg gelegt werden,….  In Boston Bones Fall GALLENSTEINE!
Zwei, um genau zu sein, die ihm höllische Schmerzen bereitet haben und samt der Gallenblase entfernt werden mussten.

image

Einer der Übeltäter

Die OP verlief komplikationslos und gestern, am Sonntag, durfte er das Krankenhaus verlassen.

image

Wackelpudding am Tag nach der OP: Lang ersehntes 'Festmahl' nach Tagen des Hungerns

Jetzt muss er sich noch mehrere Tage ausruhen und schonen bevor er hoffentlich wieder auf den Trail zurückkehren kann.

Erneut ist ‚Daumendrücken‘ angesagt. Dieses Mal für Boston Bones!

18 Kommentare

  1. NotUndElend

    Gute Besserung an BB!! Und stresst euch nicht mit dem Weiterwandern, erstmal richtig gesund werden. Liebe Grüße Princess

  2. Jürgen

    Hallo Maria,
    vielleicht sollte Boston Bones mal über eine Namensänderung in Boston Stones nachdenken 😉 Ich drücke Euch die Daumen das der Rest Eures Weges ohne weitere Komplikationen verläuft und wünsche Euch alles Gute.
    Jürgen

    • mariaelfe

      😀 😀 Danke, Jürgen. Der Gedanke kam uns auch schon und wir haben reichlich über die Namensänderung herumgewitzelt. 😀

  3. Beat Hänggi

    Liebe Maria Elfe
    ‚In guten wie in schlechten Tagen‘.
    Meine Frau Monika und ich sind ebenfalls passioierte ‚Hiker‘ (GR 20, GR5, GR11, JMT, LMT). Wir wissen, was es heisst, zusammen ‚on the trail‘ zu sein

    Falls Du und BB einen Pfarrer braucht, der Euch traut, so stehe ich gerne zur Verfügung; wo auch immer die Trauung sein soll.
    Alles Gute und Gottes Segen wünschend.
    Pfarrer Beat Hänggi, Küttigen bei Aarau/Schweiz

    • mariaelfe

      😀 Vielen Dank für dieses unerwartete, überraschende und bezaubernde Angebot, doch an heiraten hatte ich nun gar nicht gedacht. Boston Bones und meine Wege werden sich nach dem CDT wieder trennen. Falls sich daran jedoch etwas ändern sollte melden wir uns aber ganz bestimmt bei Dir. 😀 Ganz liebe Grüße in die Schweiz von Boston Bones und mir

    • Beat Hänggi

      ‚Happiness only real when shared.‘ Das ist die Quintessenz des Lebens von Chris McCandless. Das Buch ‚Into the wild‘ über sein Leben ‚ von Jon Krakauer und den gleichnamigen Film (Regie Sean Penn) kennst Du wohl.
      Wirklich glücklich wird man im Leben nur, wenn man sein Glück teilen kann.
      Mein ‚unerwartetes, überraschendes und bezauberndes‘ (Deine schönen Worte) Angebot bleibt bestehen. Jede/r lernt ja gerne dazu.

      Liebe Grüsse aus der Schweiz Pfarrer Beat Hänggi

  4. Ilse

    Da bin ich aber gespannt. Aber wenigstens sind jetzt die Übeltäter gefasst. Ganz herzliche Genesungswünsche an Bosten Bones und ich drück ganz feste die Daumen, dass er sich rasch erholt.

  5. The Munkenfunks

    Ich drück die Daumen, hätteste mal eher was gesagt, hätt ich den Gallensteinen auch gedroht, bei deinen Kopfsschmerzen hats doch auch geholfen!
    Und ich hab ein Päckchen bekommen und mich, um es mit Heidi zu sagen, MEEEGAAAAA gefreut!!! Danke! *quetsch und drück*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s