86. Tag (on trail) Fr 10.07.2015

Kalt war es heute Nacht und zweimal wache ich dadurch auf, dass ich den kalten Boden unter mir spüre! Meine Luftmatratze scheint irgendwo undicht zu sein! Zuerst vermute ich, dass ich das Ventil nicht richtig geschlossen habe, doch ich muss die Matratze noch ein weiteres Mal aufblasen. Also wohl doch eher ein Loch.
Vom gestrigen Hagelschauer sind morgens noch vereinzelte Überreste zu finden.

image

image

Tagsüber hält sich das Wetter  weitgehend und wir können die An- und Abstiege genießen. Das Laufen fällt mir heute wieder leicht. Zum Glück!

image

image

Auch heute sind wieder jede Menge Hiker auf dem Colorado Trail Richtung Süden unterwegs. Darunter eine herzerfrischend fröhliche Dänin mit der ich ein paar Worte wechsle.

image

Das CDT Zeichen und das Symbol für den Colorado-Trail

image

image

Tiere gibt es, außer einigen Hörnchen und Vögeln, nicht zu sehen. Zu viel Verkehr hier draußen!

image

Mit dem letzten Abstieg für heute erreichen wir erneut den Highway 24, der nach Leadville führt. Anstatt hier zu campen,  trampen wir lieber wieder nach Leadville zurück und hauen uns die Bäuche mit Pizza, Knoblauchbrot, Salat und Eiscreme  voll.
Morgen trampen wir dann wieder zum Trail und ziehen weiter.

Wohlgenährte und zufriedene Grüße aus Leadville!

Eure Maria

Maximaltemperatur 31 Grad Celsius
Nachts 5 Grad Celsius
Maximalhöhe 3569 Meter

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s