63. Tag (on trail) Mi 17.06.2015

Karla, ein Trailangel aus South Fork bringt uns zum Wolf Creek Pass.

image

Endlich wieder auf dem Trail!!!
In der Auszeit habe ich etwas an Gewicht zulegen können. Dies, das fehlende Training und die Höhe machen mir zu schaffen. Aber ich bin froh wieder laufen zu können.

image

image

Und meine schmucken ‚champagner-rosé‘ Schneeschuhe kommen das erste Mal zum Einsatz.

image

image

Trotz aller Anstrengung (der Schnee ist immer noch sehr weich) haben wir jede Menge Spaß und lachen Tränen. 😀

image

Neben den schweren Beinen und den schmerzenden Knien (vom Einsinken und Herausstrampeln aus dem Schnee) tun mir abends die Bauchmuskeln vom Lachen weh. Ich weiß nicht ob es an der dünnen Luft hier oben liegt, dass man so albern wird. Egal! Hauptsache es macht Spaß! 😀
Und wir bleiben Trocken! Gewitter ziehen zwar immer wieder auf, drehen aber in eine andere Richtung ab.

image

Abends im Camp höre ich zum ersten Mal Wölfe heulen.

image

image

Gute Nacht!
Eure Maria

Maximaltemperatur 31 Grad Celsius
Maximalhöhe 3600 Meter.

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s