22. Tag (on trail und Grants) Do 07.05.2015

KALT!!! Auf dem Zelt hat sich eine kleine Eisschicht gebildet.
Schnell los, damit es wärmer wird. Guten Morgen Highway 117! Du auch schon wieder da?

image

Na dann wollen wir mal nach Grants. Wenigstens kann ich mich auf Deinem Asphalt nicht verlaufen.

Mehrmals spiele ich mit dem Gedanken die nun nicht mehr so schöne Strecke zu trampen, aber ich bleibe eisern.

An einer Tankstelle, an der der 117 die Interstate kreuzt, pausiere ich kurz. Ein Sandwich bei Subways ist doch zu verlockend.
Weiter! Grants ist schon zu sehen. Ebenso jede Menge kleiner Fliegen, die mir ständig in Nase und Ohren krabbeln wollen. Ich könnte ausflippen! Mistviecher, lumpige! Zum ersten Mal komme ich heute  richtig ins Schwitzen. Die Luft steht, die Sonne brennt. Grants scheint nicht näher zu kommen.

Und dann doch! Endlich! Lang ersehnt und noch länger in seiner örtlichen Ausdehnung ( die ‚Stadt‘ erstreckt sich über eine Länge von mehreren Kilometern): Grants! Motel! Pakete abholen! Essen!

image

Bad! Wäsche waschen!  HERRLICH!!!
Sauber und rosig geschrubbt werfe ich mich auf’s Bett. Saubere, frische Laken an glücklicher Hikerin.
Ach ja, wen’s interessiert: Badewasser vor und nach Anreicherung

image

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

15 Kommentare

  1. Thomas Kröger

    Oh wie schön, da sind Sie ja wieder. Ich habe lange nicht nachgeschaut, was Sie so machen und freue mich, dass Sie wieder unterwegs sind. Gute Reise und tolle Eindrücke wünscht Thomas Kröger aus Bielefeld

  2. Krümelmonsterchen

    Ui, du bist ja ein kleines Ferkelchen 🙂

    Ich hoffe, du hast das Badewasser nicht gefiltert und als Trinkwasser verwendet? 😉

  3. Axel

    Hi Maria,

    habe gerade den Artikel über dich im in der PZ gelesen und bin total begeistert. viel spass. Hoffentlich komme ich auch einmal in diesen „Genuss“

    Gruß Axel

  4. Ingrid

    Mich erstaunt, wie frisch sich Obst und Gemüse in den Paketen gehalten haben.
    Essen, Bad und Bett, diesen Luxus hast du dir wahrlich verdient!
    ( Meine Kommentare erreichen dich etwas verspätet. Wir waren in Brüssel, Gent, Antwerpen und Brügge, liefen auf mittelalterlichem Pflaster – waren am Abend auch k.o. :D).
    Liebe Grüße von Ingrid

    • mariaelfe

      Nein, Obst und Co hab‘ ich natürlich frisch gekauft. 🙂 In den Paketen habe ich z.B. Batterien, Ersatzklamotten, Landkarten, Kontaktlinsen usw.

  5. Franz Burkhard

    Hi, das ist mal ein sparsamer Wasserumgang, wirklich wegweisend.
    Diese Menge braucht hier in deutschen Gefilden sicherlich jeder täglich, zumindest im Durchschnitt.

    Ich gönne Dir die frischen Laken von Herzen, bestimmt eine Wohltat.

    Aber dich nächste Schlammschlacht kommt bestimmt, oder so was ähnliches.

    Ultreia, wie die Jakobspilger sagen. Am Samstag geht es bei uns aufs grüne Band, weniger weit weg, und weniger spektakulär, gewiß – aber ich habe einen großen Traum, wer weiß, wann ich auf Deinen Spuren gehe.

    Grüssle, Franz Burkhard

  6. lucia

    „Grins“
    Trübsal ist des Menschen Leid, wenn man du ihn lässt sich machen breit
    sein großer Freund der Schweinehund den verschlingst du auch
    am besten gleich mit einem grossen Schlund
    gut gekaut und dann verdaut bleibt nur noch übrig ein kleiner Scheiß
    und der beherrscht keinen wie du weißt
    Lucia

  7. Elke Elli Wipprecht

    na, das ist doch Wasserauslastung vom Feinsten, hihi
    danke für deine Wünsche. Ja, ich freue mich über jeden Tag und natürlich die kommenden Erlebnisse in der Natur wo ich bin.
    Also, wir sind in Bewegung weltverbinden irgendwie und schön

  8. Lucia

    Endlich mal ne‘ schöne verschnauf Pause für dich. Die hast du dir redlich mehr als nur verdient. Unglaublich durch welche Wege , Gefahren du dich schlägst und dann auch noch das Wetter. Mal furchtbar heiß dann wieder kalt. Da mußt du dich schon ganz bewußt auf solche Ziele wie das heutige freuen um das durch zu halten. Alle Achtung ! Und dann auch noch der Ehrgeiz nicht zu trampen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s