20. Tag (Pie Town/Toaster House und on trail) Di 05.05.2015

Hab‘ super geschlafen. Als ich aufstehe sind bereits einige Hiker wieder on trail, andere sitzen gemütlich beim Frühstück.

image

Ich kann noch ein wenig abhängen, da die Post und das Restaurant erst später aufmachen.
Hier noch ein paar Bilder vom Toaster House:

image

image

image

Das Frühstück. Lang ersehnt aber na ja.

image

Und ein zweites Stück Pie war auch nicht nötig. Ich war sehr enttäuscht. Da hab‘ ich aber wirklich was besseres erwartet. Na ja!
Und weiter geht’s auf der Landstraße unendlich lange geradeaus. Mij ist direkt vor mir gestartet und ab und zu sehen ich ihn in der Ferne. 

image

Banjo und Nick sind noch in Pie Town geblieben.
Regen, Graupel, Sonne,…. immer im Wechsel.
Die Aussicht ist schöner als in den letzten Tagen und weil ich nicht großartig auf den Weg achten muss kann ich ausgiebig meinen Gedanken nachhängen. Hin und wieder Schilder, die mich zum Schmunzeln bringen,

image

alte  Ranch-Ruinen

image

image

und wußtet Ihr schon das die Ponderosa zum Verkauf ansteht?!

image

Also wer Interesse daran hat Bonanza wieder aufleben zu lassen,  bitteschön.

image

Abends treffe ich ‚Number 2‘ wieder und wir verstecken unsere Zelte hinter ein paar Büschen außer Sichtweite der Landstraße.
Die Muskulatur meines rechten Oberschenkels schmerzt, so dass ich nicht weiss wie ich liegen soll.  Es wird aber etwas besser, nachdem ich ihn ein wenig massiert habe.

Maximaltemperatur 27 Grad Celsius

Veröffentlicht mit WordPress für Android

6 Kommentare

  1. Lucia

    Wieso hast du eigentlich noch keinen Trailnamen oder habe ich da etwas verpasst ? Wie wäre es mit „Ironmarie“ aufgrund deines eisernen Willens oder auch “ Elfiwatch“ weil du dir alles anschaust. Da muß jetzt endlich was passendes her!

  2. Elke Elli Wipprecht

    Hey Maria, 2010 habe ich neben Dir ein paar Tage erlebt, wie Du im Internet Deine Erlebnisse teilst. Jetzt lese ich sie immer wieder auf deiner Seite. Ich darf dieses Jahr nach Island und Laufen, dies in unserer Heimat. Viele Eindrücke jeden neuen Tag wünsche ich Dir und danke für Deinen Teilen Deiner Erlebnisse. Ich glaube fest, das Du den ganzen Weg gehst. ElkeElli

  3. Ilse

    Es ist einfach schön, an Deinen Erlebnissen virtuell teilnehmen zu können (ohne die Strapazen). Danke!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s