tag 126 08.08.12 (mi 2161)

und los geht’s!

image

image

gut gelaunt und frischen mutes über die ‚bridge of the gods‘ nach washington, dem letzten staat den es zu durchqueren gilt.

image

image

image

aber…wir kommen nicht weit! auf der anderen seite warten jede menge brombeeren darauf vertilgt zu werden…und wir wollen sie ja nicht enttäuschen!

image

überhaupt scheinen gerade alle beeren gleichzeitig reif zu sein. bronbeeren, blaubeeren, himbeeren,…. nach wie vor bin ich noch sehr müde und nach bereits 6 meilen beenden wir den hiking-tag und machen es uns am lagerfeuer gemütlich. irgend ein kleines, schwarzes, pelziges etwas leistet uns dabei gesellschaft und trippelt um uns herum. könnte eine art spitzmaus sein….hab‘ so was aber noch nie gesehen….

2 Kommentare

  1. Joe

    Du stehst ja tatsächlich noch gut im Futter, im Gegensatz zu der fast verhungerten Katzen-Österreicherin, die ja Ende Juli den Löffel geworfen hat (Name ist mir entfallen-Sabi?!?). Aber die ist wohl auch mindestens 20 jahre älter.
    Weiter so 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s