tag 70 + 71 13. + 14.06.12 (mi 1197,5) sierra city bei donnalee

13.04.12: mitten in der nacht höre ich ein verdächtiges  geräusch und haste aus dem zelt um meinen ersten bären in empfang zu nehmen….wieder nichts! ich weiss nicht wer oder was sich da ‚geräuspert‘ hat. auch gut! für ein foto wäre es eh zu dunkel gewesen. jetzt zeigen sie sich endlich, die schmetterlinge! bisher nur sehr selten, klein und wenig spektakulär, jetzt immer zahlreicher, farbenfroher und sehr variabel in der größe. die schwalbenschwänze sind bisher die größten…immer schwer beschäftigt, hektisch und daher schlecht abzulichten.

image

aber ich bleib dran um noch ein besseres foto zu bekommen! hier noch ein anderes exemplar.

image

dieser faust-große pilz sah auch klasse aus:

image

und wieder unfassbares glück! ca. 3 meilen vor sierra city kommt mir die sehr sympatische und energiegeladene donnalee mit roni ( hund; auch ein netter bursche) entgegen, wir unterhalten uns ein wenig und schwupp die wupp lädt sie mich zu sich nach hause ein. zuerst begleite ich die beiden aber auf ihrem spaziergang.

image

image

donnalee fährt mich später in die ’stadt‘ ( wie markleeville ebenfalls eine alte goldgräber- siedlung) und wir holen meine bounce-box sowie meine NEUEN schuhe im ‚ red moose inn‘ ab. zuhause breite ich, nach einem heissen wannenbad (schööön!), den gesamten rucksack- und bouncebox-inhalt aus, bessere aus, stocke auf und bereite die weitere strecke vor. in den bärenkanister stopfe ich bücher und andere dinge, die ich nicht (mehr) brauche. er wird morgen heimgeschickt. donnalee kocht uns leckere nudeln mit gemüse. mmmhhh! sie kennt sich sehr gut mit flora und fauna aus und kann mir viele meiner fotografierten tiere und pflanzen benennen. den rest schlagen wir in ihren fachbüchern nach. im superbequemen bett schlafe ich sofort tief und fest ein. 14.06.12: ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG! während donnalee mit roni einen kleinen ausflug unternimmt, besorge ich in sierra city meine weiteren vorräte. als donnalee am nachmittag zurückkommt – in begleitung, denn ihr mann, ihr bruder und ihre schwägerin stoßen zu uns – bin ich mit meinen vorbereitungen der weiteren tour fast fertig. nur die bounce-box und der bärenkanister müssen noch gepackt und zur post gebracht werden.

image

dann wird’s gemütlich. nach dem essen spielen wir alle zusammen noch ’spoon‘ ein kartenspiel, daß unserem ‚halligalli‘ recht nahe kommt. THANK YOU ALL FOR YOUR HOSPITALITY AND A FUNNY ‚SPOON‘- EVENING! DONNALEE, IT WAS SUCH A PLEASURE TO MEET YOU!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s