tag 34 08.05.12 (mi 607,5) waterhole mine spring

image

david und tommy sind wieder heimwärts gelaufen. keine schlangen. schöne landschaft. hitze. hunger!!! hab‘ die essensvorräte zu knapp kalkuliert. anfangs hatte ich ja kaum kalorienbedarf aber jetzt könnte ich dauernd essen….und hab‘ kaum noch was übrig! 2 rollen cracker, 3 handvoll müsli, 4 x 24 g müsliriegel, etwas trockenmilch und ovomaltine. und das muss für 5 ( wenn ich mehr meilen pro tag schaffe vielleicht auch nur für 4) tage reichen. trockenfleisch ist heute ausgegangen. mir knurrt immer wieder der magen! um in von einer revolte abzuhalten trinke ich viel wasser und esse ca. alle 3 stunden 5 cracker auf denen ich möglichst lange herumkaue. abends gibts dann als belohnung ovomaltine ins wasser. super! muss ständig ans essen denken, daran was ich in 4-5 tagen alles in mich reinstopfen werde. wenn ich nutella auftreiben kann hol ich mir eine packung toast und gesalzene butter und ess alles auf einmal. jaaaaahhh! und pasta, mit thunfisch und oliven und tomaten und sahne und…. ich denke eh, dass ich mich  in kennedy meadows ( vor den grossen aufstiegen) erst einmal 2-3 tage ausruhen und viel essen werde, um wenigstens ein paar depots wieder aufzufüllen. ausserdem will ich schauen, ob ich jemanden finde, mit dem ich die strecke gehen kann. zur sicherheit! hier noch bilder vom heutigen nachtlager:

image

image

schlaft schön!

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s