tag 24 28.04.12 (mi 436) north fork ranger station

unruhige nacht! auf dem wassertank gut versteckt bemerkt mich keines der vorbeifahrenden autos. ich wache natürlich jedesmal auf! erst recht als ein paar direkt unter mir sein romantisches wochenende ‚einläutet‘. 🙂 als der strang gezogen und die glocken geläutet waren durfte auch ich mich endlich entspannt zur ruhe betten. fast klarer himmel, sterne, frische luft…schööön! morgens weiter, auf dem pct aber größtenteils auf umwegen. diesen burschen

image

wollte ich dabei umgehen. bis jetzt juckt es mich noch nicht und es bilden sich auch noch keine blasen.

image

image

der poodle-dog bush konnte sich, nach den großen bränden im angeles national forest 2009, sehr stark ausbreiten. heute bin ich durch ein ausgebranntes camp gelaufen. dort gab es auch eine gedenktafel, weil zwei feuerwehrleute bei den rettungsaktionen ums leben gekommen sind. war irgendwie gruselig an diesen ausgebrannten ruinen und autowracks vorbei zu laufen. ordentlich meilen gemacht heute und sicheres camp in guter nachbarschaft (‚cool dude‘ todd). endlich mal richtig durchschlafen. morgen werde ich es hoffentlich bis agua dulce – zum ‚hikers heaven‘ – schaffen. dort erwartet mich meine bouncing-box und das trockenfleisch, dass ich mir bestellt habe. im hikers heaven ist alles da was das hikerherz begehrt. unterkunft, dusche, wäschewaschen, internet, vorräte besorgen….alles da! juhu, freu mich schon. von da aus werd ich mir neue schuhe, socken, einen bären-sicheren-kanister und vieles mehr bestellen können und nach kennedy meadows schicken lassen. von diesem ort aus gehts dann hoch in die sierra. bärenland hoch 3, die höchsten berge auf dem pct, keine versorgungsmöglichkeit für viele meilen. die wahrscheinlich grösste herausforderung dieser tour. frohes schaffen…und gute nacht

image

2 Kommentare

  1. Lucia

    Schoen,dass es carol gibt. Gott sei dank hast du deine sumpftour gesteckt. Das war sicher die richtige entscheidung. Essen solltest du vieleicht schon mehr. 10kg in so kurzer zeit, da werden andere neidisch. Kalorienhaltig trinken ist auch effektiv. Sonst muss ich nach den sechs monaten mit der lupe nach dir suchen. Wo iss‘ sie denn, da war doch mal mehr dran?
    Destiliertes wasser kannst du zur not trinken, da du aber wahrscheinlich sehr viel schwitzt bei der ganzen lauferei und schlepperei solltest du lieber normales wasser trinken. Osmose, zelle, innendruck etc., dass weiss fr. Dr sicher selber besser als ich. Warum bieten die ueberhaupt diese quatschwasser an? Hochleistungssportler brauchen doch immer extra mineralstoffe oder?
    Du schreibst, es folgt jetzt die haerteste strecke. Naja, laufen kannst du ja prima. Das beweist du immer wieder auf’s neue. Besorg dir auch eine leuchtstoffrackete wie deine kollegin und ausserdem eine sehr laute trillerpfeife oder noch besser eine fanfare wie beim fussball. Da musst du nicht einmal deine lungen anstrengen und wirst trotzdem gehoert. Das ist kein witz auch wenn die vorstellung maria mit fanfare oder sogar einer vuvusela auf dem pct vielleicht lustig ist. Ich mein das toternst. Bei mir mir gibts ‚ nix‘ zu lachen. Kennst mich doch! Ach ich hasse es, das du das machst. Aber bitte schoen wenns dich schoener macht dann geh‘ doch deinen pct. Ich wuensch dir glueck wann immer du es brauchst und bin mit meinem herz und meinen gedanken stets bei dir. Schnief. Lucia
    Habe ein paar schreibfehler enteckt. Sieh’s mir nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s